Sponsoren
©2015 TV-Echzell e.V.
DER VEREIN
SPORTBEREICHE
NEWS
Links:
Rechtliches:
designed by os



Namenszusatz*
Site
Schreib uns:
letzte Akualisierung 22.04.2018
Badminton - Crazy  Ranking - Das wirklich verrückte Ranglistenspiel
Der   6.   Spieltag,   ein   fulminanter   Spieltag   voller   Emotio-nen, rasanten   Spielen   mit   packender   Dramatik.   Wir   sagen   Danke dafür,   Verneigen   uns   und   sprechen   aus   Anerkennung   in   aller schärfster Form:   Doch   vorweg.   Die   Liste   der   Anwärter   wächst   Wir   begrüßen   drei neue   Spielerinnen   und   Spieler.   Die   Youngsters   Kim,   Keanu   und Wanja.      Sie      haben      gesehen      was      geht      und      verzichteten selbstbewußt    auf    eine    Kids-Ranking        damit    verzeichnen    wir gesamt    21    Spielerinnen    und    Spieler    auf    der    Jagd    nach    dem begehrten   Pokal.   Einer   von   Ihnen   darf   sich   am   Ende   des   Jahres Crazy-Ranking Champion nennen. Insgesamt    sind    am    heutigen    Spieltag    6    Herausforderungen    zu verzeichnen. Der Reihe nach   1.    Spiel    -   Ein   Spiel   mit   Ansage   -   wenn   auch   knapp   -   war   es   Oli   der den     frischgebackenen     erst     platzierten     Kai     mit     einer     klaren Ansage   herausforderte.   Doch   Kai   machte   es   im   nicht   leicht   und holte   sich   den   ersten   Satz   mit   11:10.   Da   war   wohl   der   Brocken größer    wie    der    Magen    lieber    Oli.    Doch    dieser    ließ    sich    nicht einschüchtern    und    holte    sich    den    2.    Satz    souverän    mit    11:2. Ausgleich.   Der   letzte   Satz   sollte   die   Entscheidung   bringen   und hatte   es   in   sich.   Nur   durch   die   Jahre   lange   Spielerfahrung   konnte Oli   in   den   letzten   3   Punkten   und   viel   Glück   das   Spiel   für   sich entscheiden    -    schien    doch    Kai    schon    aufgegeben    zu    haben. BOOM BOOM     2.   Spiel    -   Britta   gegen   Anja   -   einen   Dameneinzel   der   Emotionen. Kennen    doch    beide    die    Spielstärken    der    anderen.    Der    zweite Anlauf   von   Britta   sich   an   die   Spitze   zu   arbeiten.   Ein   regelrechten
11.03.2018 | os 
6. Spieltag - BOOM BOOM Crazyyyy
Ansturm   -   konnte   man   doch   schon   in   der   Aufwärmeminuten   erkennen   wie   sehr   Sie   auf   das   Spiel   brannte,   ebenso   wie Anja   die   dem   in   nichts   nachstand.   Doch   Britta   ließ   diesmal   nichts   anbrennen   und   holte   sich   den   Sieg   in   zwei   Sätzen und katapultierte sich so um 12 Plätze wie Phönix aus der Asche nach oben. BOOM BOOM            3.   Spiel    -   Hier   legten   die   Kids   los.   Kaum   in   die   Liste   eingetragen,   gingen   schon   die   Herausforderungen   los   Wanja   als letzt   platzierter   forderte   Kim.   RESPEKT!   Ein   Spiel   voller   Disziplin.   Und   wenn   man   sieht,   wie   sich   auch   diese   beiden Kontrahenden   nichts   schenkten,   wird   einem   Angst   und   Bange,   wie   sie   wohl   dann   über   den   Platz   fegen   werden.   Ihr     Mamas   und   Papas   seid   stolz   darauf!   Ach   ja   das   Ergebnis   -   Wanja   konnte   das   Spiel   für   sich   entscheiden   mit   11:4   und 11:6 schob er sich so auf Platz 19  und überließ Kim den letzten Platz. BOOM BOOM       4.   Spiel    -   Mutig   Mutig   und   ein   Sieger   der   Herzen.   Keanu   der   jüngste   Teilnehmer   der   Liste   strotzt   vor   Selbstbewußtsein. Keine    Altersgenossen    da?    Na    dann    nehm    ich    mir    doch    den    Dino    vor.    Senilentinal    hatte    damit    seine    nächste Herausforderung   an   der   Backe,   wollte   er   doch   wieder   einmal   Anja   auf   den   Platz   rufen   (war   wieder   einmal   zu   spät,   weil sie   ja   schon   spielte).   Und   was   soll   ich   sagen,   Keanu   war   sehr   nah   dran!!!   10:11   und   10:11   hieß   es   zwar   zum   Schluss   für ihn und verlor damit nur um Haaresbreite. BOOM BOOM 5.   Spiel    -   Tom   -   auch   von   der   Grippewelle   für   die   letzten   Spieltage   ausgeschaltet   und   nun   wieder   genesen   -   wollte seine   ihm   verwehrte   letzte   Herausforderung   nicht   unbeantwortet   stehen   lassen.   Darum   hieß   das   5.   Spiel   Tom   gegen Der   AbtD.   Und   genau   dieser   tat   sich   wieder   einmal   schwer,   verpasste   klar   für   sich   zu   entscheidende   Bälle,   die   dann Tom   die   wichtigen   Punkte   brachten,   um   die   zwei   Gewinnsätze   für   sich   zu   entscheiden.   11:8   und   11:6   hieß   es   zum Schluß und amit 9 Plätze ruf für Tom und 9 Plätze runter für den Der AbtD. BOOM BOOM      6.   Spiel    -   Was   war   denn   das   für   ein   Spiel!   Mr.   Miagi   Kilian   rief   Sascha   auf   das   Feld,   der   erst   kürzlich   die   Flügel   von Jasmin   und   Oli   gestutzt   bekam.   Man   sollte   meinen,   dass   er   noch   im   Sauerstoffzelt   liegt   nach   seinem   letzten   Einsatz und   alles   andere   als   bereit   ist   für   eine   neue   Abreibung.   Doch   schau   mal   guck   es   bewahrheitet   sich   wieder   mal   der Spruch   tot   geglaubte   leben   länger.   Mit   Entschlossenheit   und   voller   Spielstärke   biß   sich   Sascha   an   seinem   Gegner   fest. Anfangs   schien   das   aber   nicht   gegen   Mr   Miagi   zu   genügen.   Gewann   doch   Kilian   den   ersten   Satz,   so   musste   er   doch schmerzlich   feststellen,   dass   the   Pitbull   Sascha   nicht   locker   ließ.   Dieser   holte   sich   unter   vollem   Einsatz   die   beiden nötigen   Gewinnsätze   mit   11:7   und   11:10.   Gerade   der   letzte   Satz   verlangte   beiden   alles   ab.   Wie   ein   Pitbull   hinter   seiner Beute   hetzend,   sprang   Sascha   den   scharf   gespielten   Bällen   von   Kilian   entgegen   und   konnte   so   wichtige   Punkte   für sich entscheiden. Damit hatte Kilian wohl nicht gerechnet. BOOM O2 BOOM  O2      Was   für   ein   Spieltag!   Ein   neuer   Platzhirsch   röhrt   von   Rang   1   und   sucht   seines   Gleichen,   ein   Sauerstoffbasislager   für The   Bitbull   wird   demnächst   zur   Standardausstattung   gestellt   werden   und   jede   Menge   Nachwuchstalente   treiben   das erste   Jahr   des   Crazy   Ranking   Battles   voran.   Einen   scheint   das   Röhren   zu   stören   und   möchte   das   nächste   mal   für   Ruhe sorgen.   Tom   bittet   zum   Tanz   um   Rang   eins   auf   dem   Feld.   Olis   Kommentar   “Wer   ist   Tom?”   Hoffentlich   derjenige,   der ihm die Enden stutzt.           
1