Sponsoren
©2015 TV-Echzell e.V.
DER VEREIN
SPORTBEREICHE
NEWS
Links:
Rechtliches:
designed by os



Namenszusatz*
Site
Schreib uns:
letzte Akualisierung 18.02.2018
Badminton - Crazy  Ranking - Das wirklich verrückte Ranglistenspiel
Am   2.   Spieltag   wurden   klare   Grenzen   aufgezeigt.   Das   Aus- ruhen   auf   Platz   1   wurde   abgestraft   und   der   letzte   Woche gescheiterte     Der     Abteilungsdirektor     künftig     Der     AbtD kehrte zu wahrer Spielstärke zurück: Bevor    wir    zu    den    einzelnen    Spielen    kommen    ein    kleine Korrektur    zum    ersten    Spieltag.    Hier    konnte    der    souveräne Der   AbtD   nicht   überzeugen   und   verlor   gegen   Kai   seine   Spiele und   stürzte   somit   auf   den   12.   Platz.   Doch   kein   Grund   für   ihn aufzugeben.     Nein     aus     den     anderen     Spielen     lernen     und Attacke! 1.    Spiel    -   Der   AbtD   (12)   forderte   den   bisher   ungeschlagenen Sascha   (1),   um   diesen   von   seinem   Tron   zu   stoßen.   Lernte   Der AbtD   doch   schnell   von   Anja,   dass   Joker   durch   aus   hilfreich sein   können.      Ihm   gelang   es   so   mit   dem   Joker   Handicap   von 5      den   noch   nicht   ganz   genesenen   Sascha   in   zwei   Spielen   mit 11:5   und   11:7   von   seinem   Thron   zustoßen.   The   Boss   is   back! Ich glaube hierauf erfolgt baldigst eine Antwort. 2.   Spiel    -   Herausforderer   Oli   (6)   kam   leider   zu   spät   um   den erst    platzierten    Sascha    herauszufordern,    da    nahm    er    sich Platz   3   vor.   In   einem   hart   umkämpften   Sieg   verwies   er   Anja        auf   Rang   6   und   eroberte   Rang   3.   Ob   das   nächste   mal   wohl Platz 1 im Visier ist?  
10.02.2018 | os 
2. Spieltag - The Boss is back
3.   Spiel    -   Newcomer   Michael   (17)   ließ   sich   kurz   das   Spiel   erklären   und   forderte   gleich   Noreen   (2).   Warum   auch   nicht tiefer   als   sein   bisheriger   Rang   kann   er   ja   nicht   landen   der   Fuchs.   Somit   konnte   er   völlig   entspannt   aufspielen   und holte   sich   in   drei   Sätzen   11:8;   6:11   und   11:10   gegen   die   starke   Spielerin   Noreen   Platz   2.   Wenn   da   mal   nicht   eine   große Portion   Glück   dabei   war.   Ich   denke   das   wird   sie   sich   nicht   lange   bieten   lassen.   Noreen   weiß   um   ihre   Stärken   und   wird sie garantiert bei einem Wiedersehen gnadenlos ausspielen.    4.   Spiel    -   Im   vierten   Spiel   wollte   es   Jannik   gegen   Muriel   wissen.   Hut   ab!   Zwar   verlor   der   jüngste   Teilnehmer   in   zwei Sätzen   mit   7:11   und   8:11.   Doch   größten   Respekt   bestritt   er   das   Spiel   ohne   Joker.   Hier   ist   noch   viel   zu   erwarten   und man sollte ihn keines Falls unterschätzen. mit dem passenden Joker hätte das anders ausgehen können .    Somit   ist   der   Gewinner   dieses   Spieltages   klar   The   Boss   Der   AbtD,   der   sich   mit   schlauem   Spiel   Platz   eins   ergatterte. Verlierer   ist   unser   lieber   Andi,   der   auf   diesen   Spieltag   brannte   aber   leider   nicht   teilnehmen   konnte.   Kopf   hoch   Andi! Das   nächste   mal   ist   dein   Tag!   Somit   fiebern   wir   mit   Spannung   dem   3.   Spieltag   entgegen   und   freuen   uns   auf   die nächsten    Herausforderungen.    Mein    heimlicher    Favorit    ist    Marius,    der    wieder    ohne    weiteres    Zutun    einen    Platz nachoben gerutscht ist.